Vortrag »Plaudereien zu Marx, Leipzig und der Universität«

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Do, 23.08. 2018
18:00

Veranstaltungsort
Starbucks Coffee House / Leipzig HBF/Osthalle
Willy-Brandt-Platz 7
04109 Leipzig

Kategorien


Die Arnold-Sommerfeld-Gesellschaft Leipzig e. V. wurde 1997 gegründet. Sie bietet in erster Linie gestandenen Wissenschaftlerpersönlichkeiten eine Heimstatt, geht aber bewusst auch auf den wissenschaftlichen Nachwuchs zu, um ihm ein Forum zu bieten, sich auszuprobieren und kritische Impulse für die nächsten Schritte aufzunehmen.
Die Gesellschaft will Experimentierfeld für wissenschaftliches Neuland und gewagte Frage- bzw. Aufgabenstellungen sein, Grenzen und Schranken der eigenen Wissenschaft überschreiten und Lösungsmöglichkeiten durch interdisziplinäre Zusammenarbeit aufzeigen. An den Tagen der Industriekultur nimmt die Gesellschaft zum zweiten Mal teil, diesmal mit zwei Vorträgen zum Thema »200 Jahr Karl Marx«.

Was? »Plaudereien zu Marx, Leipzig und der Universität« mit M. Wolff, Präsident der ASG
Wo? Starbucks Coffee House / Leipzig HBF/Osthalle, Willy-Brandt-Platz 7, 04109 Leipzig
Noch was? Keine Anmeldung nötig. Eintritt frei.

Außerdem: 24.08. 18.00 Uhr – Vortrag »Naturwissenschaften und Karl Marx, geht das zusammen?«

Veranstalter
Arnold-Sommerfeld-Gesellschaft Leipzig (ASG) e. V.
Thaerstr. 34
04129 Leipzig
http://www.asg.ignt.de