Vortrag „500 Jahre Druckerei- und Verlagsstandort – LEIPZIG beeinDRUCKT“ mit Ausstellungsbesuch – 03.09., 19.00 Uhr

Datum/Zeit
Do, 03.09. 2020
19:00

Veranstaltungsort
Museum für Druckkunst Leipzig, Foyer
Nonnenstraße 38
04229 Leipzig

Kategorien


Vortrag „500 Jahre Druckerei- und Verlagsstandort – LEIPZIG beeinDRUCKT“ mit Sara Oslislo vom Museum für Druckkunst Leipzig.

Im Rahmen der „Tage der Industriekultur 2020“ öffnet die Sonderausstellung „Das Auge des Fotografen. Industriekultur in der Fotografie seit 1900“ zusätzlich von 17-19 Uhr. Um 19 Uhr startet dann der oben genannte Vortrag, Dauer ca. eine Dreiviertelstunde, bis 20.30 Uhr können Fragen zum Thema gestellt und die Ausstellung besucht werden.

Was? Vortrag „500 Jahre Druckerei- und Verlagsstandort – LEIPZIG beeinDRUCKT“ mit Ausstellungsbesuch

Anmeldung? Für den Vortrag bei Herrn Tarassow unter d.tarassow@industriekultur-leipzig.de

Noch was? Ganztags ermäßigter Eintritt für Besucher (Erwachsene 3,00 Euro, Studenten/Azubis 1,50 Euro).
Für Mitglieder des Industriekultur Leipzig e. V. unter Vorlage des Mitgliedsausweises freier Eintritt von 17-19 Uhr.

Freier Eintritt für den Vortrag.

Es gelten die Sicherheits- und Hygieneregeln des Museums für Druckkunst Leipzig: 1,50 Meter Mindestabstand und Mund-Nasen-Bedeckung, beim Vortrag kann der MNS bei Einhaltung des Mindestabstands abgenommen werden.

Kontaktperson Herr Tarassow | d.tarassow@industriekultur-leipzig.de

Veranstalter
Industriekultur Leipzig e.V.
c/o Haus des Handwerks
Dresdner Straße 11/13
04103 Leipzig

Foto: Druck an einer Kniehebelpresse von Chr. Dingler aus dem Jahr 1865 © Museum für Druckkunst Leipzig