Programm des Deutschen Museums für Galvanotechnik – 25.08., 10.00-17.00 Uhr

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Sa, 25.08. 2018
10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Verein Deutsches Museum für Galvanotechnik e. V. Leipzig
Torgauer Straße 76b
04318 Leipzig

Kategorien


Was? Programm zu den 6. Tagen der Industriekultur Leipzig

10.00 Uhr Begrüßung und Vorstellung Band II der Chronik »Leipzig – Die Wiege der Galvanotechnik in Deutschland« mit Thilo v. Vopelius und Dr. Ulrich Vieweger, 1. und 2. Vereinsvorsitzende

Vorträge
10.30 Uhr »Die Speicherung erneuerbarer Energien – ein wichtiger Aspekt der Energiewende« von Frank Schaale, Vorstand Technik VDMG e. V.
11.10 Uhr »Probieren (Umweltsimulation) geht über Studieren« von Dr. Frank Erler, TZO Leipzig GmbH
11.50 Uhr »Kobalt, Nickel, Chrom – vor 50 Jahren Garanten des Fortschritts und heute?« von Dr. Olaf Boehnke, Technischer Umweltschutz

Offenes Werktor
14.00 Uhr Führung durch die Vopelius Chemie AG mit Dr. Henning Knop, VCAG

Ausstellungen (ganztägig)
»Glaskunst zwischen Tradition und Moderne« von Axel Rohmer und Markus Heinze
Präsentation von mundgeblasenen kunstvoll gestalteten Glasobjekten mit Schmuck- und Gebrauchsgegenständen, wie Trinkflaschen und -gläser, Windlichter, Wasserpfeifen aber auch technische Glasapparaturen

Exponate zur Entwicklung der Galvanotechnik: »Galvanotechnik zum Anfassen« im Museum für Galvanotechnik
Tauchen Sie ein in die Welt der Galvanotechnik und lassen Sie sich in unserem Museum anhand der vorhandenen Exponate über mehr als 130 Jahre Entwicklungsgeschichte der Galvanotechnik informieren. Live können Sie in einer kleinen Mustergalvanik die Beschichtung von Bauteilen erleben und selbst durchführen (Vergoldung von kleinen Münzen).

Filmvorführungen (ganztägig)
Werk-und Werbefilm »Langbein-Pfanhauser Werke AG« von 1925

Veranstalter
Verein Deutsches Museum für Galvanotechnik e. V.
Torgauer Str. 76b
04318 Leipzig
www.vdmg.de