»Nacht der Industriekultur in Schkeuditz« – 22.08., 20.00 bis 23.00 Uhr

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Do, 22.08. 2019
20:00 - 23:00

Veranstaltungsort
art Kapella Schkeuditz e. V.
Teichstraße 7
04435 Schkeuditz

Kategorien


Die Akteure der art Kapella Schkeuditz nahmen sich der Aufgabe an, in der Flughafenstadt Schkeuditz eine Oase für Kunst und Kultur zu schaffen. Auf der Suche nach einem geeigneten Ort dafür wurde sie auf dem Gelände des Alten Friedhof fündig. Am selben Ort der alten Kapelle wurde, mit Hilfe der Stadt und dem Land Sachsen, 1995 eine neue Kapelle gebaut. Sie heißt heute »art Kapella«. Die zentrale Lage in Schkeuditz ermöglicht jedem einen unkomplizierten Zugang. Die parkähnliche Umgebung bietet eine ruhige, entspannende Atmosphäre und das Gebäude selbst wirkt mit seinen großen Glastüren offen und einladend.

Was? »Nacht der Industriekultur in Schkeuditz« Gezeigt werden Dokumentar-Filme über die Geschichte des Flughafens in Schkeuditz, es erklingen Musikimprovisationen am Klavier mit Anja Halefeldt.

Wann? 22.08., 20.00 bis 23.00 Uhr

Programmablauf
20.00 Uhr Begrüßung
20.20 bis 21.30 Uhr Zwei Filme über die Geschichte des Flughafens Schkeuditz (Halle | Leipzig) und die damit verbundene Entwicklung der Industrie: u.a. mit der MDR-Produktion »Vom Acker bis zur Landebahn« und ein Film von Dirk Schneider: LEJ exklusiv: »Der Flughafen Leipzig-Halle«, Erstausstrahlung 13.08.2019 im MDR.

Im Anschluss findet eine Führung in den Räumen des ehemaligen ZAW, in der Heinrich-Heine-Str. statt. Dann begleiten wir die Teilnehmer*innen noch zur S-Bahn.

Noch was?
Der Eintritt in die Veranstaltung ist kostenlos!

Anmeldung?
TeilnehmerInnen, die (nur) an der Führung teilnehmen möchten melden sich bitte unter info@artkapella.de an.

Ansprechpartnerin
Petra Kießling
Tel.: 0160 4410620
E-Mail: info@artkapella.de

Veranstalter
art Kapella Schkeuditz e. V.
Teichstraße 7
04435 Schkeuditz