Führung »Soeben in Ausstellung angekommen…« – Der Clara-Zetkin-Park im Jahr 1897 mit Daniela Neumann – 26.08., 14.00 Uhr

Lade Karte ...

Datum/Zeit
So, 26.08. 2018
14:00

Veranstaltungsort
Bänke am Herzliya-Platz
Herzliya-Platz
Leipzig

Kategorien


Der Clara-Zetkin-Park ist heute ein beliebter Freizeitort für Leipziger und ihre Gäste. Seine Anfänge gehen auf die Sächsisch-Thüringische Industrie- und Gewerbeausstellung von 1897 zurück, die größte Leistungsschau, die Leipzig je erlebt hat. Von Faltschachtelmaschine bis Geldschrank, von Ulrich Bier bis Pulsnitzer Lebkuchen, vom Abreißkalender bis zur Raubtierfalle – 3000 Aussteller präsentierten sich in schmucken Pavillons und prächtigen Hallen. Wasserrutsche, »Belustigungsmaschine«, Fesselballon – auch die Vergnügungsangebote waren auf (damals) neuestem Stand. Entlang der historischen Wege und Teiche lässt sich die Ausstellung zurückverfolgen… Kommen Sie mit auf Entdeckungstour. Alte Postkarten und Fotos holen die Zeit zurück.

Was? Führung »Soeben in Ausstellung angekommen…« – Der Clara-Zetkin-Park im Jahr 1897
Wann? 25.08., 14.00 Uhr und 26.08, 14.00 Uhr, Dauer 1,5 Stunden
Wo? Treffpunkt an den Bänken am Herzliyaplatz (Kreisverkehr mit neu gestalteter Innenfläche am Clara-Zetkin-Park), 04107 Leipzig
Noch was? Voranmeldung nicht erforderlich.
Eintritt? Teilnehmergebühr 4,00 €

Veranstalterin
Park- und Stadtführerin Daniela Neumann
facebook.com/EntdecktinLeipzig/